carpe-diem-baby

carpe-diem-baby
 
 

Appealing only because they are just that un-appealing

Chelassen^^
so, meine Kinder, ich will euch nun berichten, welch tragisch Geschicht' sich am 30.September zugetragen hat
An dem Tag wär nämlich Hörsturz gewesen und zwar in der neuen Location (kann man net einfach "Ort" schreiben, bitches? ~.~ ), die Arena, und weils so ganz toll und spannend sein würd, wollten die Cori, der Rudi, der Heinzi und der Leuki (eigentlich Manfred Heinrich und Daniel Leukauf [oder so ähnlich >.> ], aber wer kann sich schon einen ganzen Namen merken? ) und ich hinpilgern und...saufen -_-"
Naja, bis vor die Arena sind wir auch gekommen, aber dann....aber dann...DANN (dürümdürümdürüm <-- Spannungsmusik lautmalerisch dargestellt ^^" ) is alles irgendwie schief gegangen Oo" Wir stehen schon in der Endlosschlange, die irgendwo in den Mistkübel geendet is (und irgendwie auch dort angefangen hat >.>), als die Cori neben mir plötzlich zu weinen anfängt wegen "genereller Frustration" wie sie das nennt *>.> okay, ich natürlich völlig überfordert (ich kann niemanden trösten Oo ) und weiß net was ich tun soll; vor allem waren wir zerst schon im Packerl und haben Meter gesoffen, also ganz frisch waren wir eh net (wie immer^^" )...ich hab sie dann erst mal zu einer Wand gepflanzt zwecks ihrer und meiner Stabilisation durch festen Untergrund (is net immer so sicher, dass das von alleine geht^^), hab meine Jacke ausgezogen zwecks Bewegungsfreiheit und hab versucht alle meine sozialen Kompetenzen zusammen zu kratzen zwecks Coris Trockenlegung Meine nicht existenten sozialen Kompetenzen haben sich dann so gestaltet, dass ich sie ständig Mausi genannt und ihr Schulter sexuell genötigt hab (hab doch gesagt, dass ich nicht mehr ganz zurechnungsfähig war ) Währenddessen haben sich der Heinzi und Leuki schon geschlichen (moralisch verwerflich, aber verständlich^^" ), nur mehr der Rude boy hat uns bewacht (der hätt sich auch was anhören können, wenn ers nicht getan hätt ) und meinte, dass wir uns wie Bilderbuch-Divas aufgeführt haben x) --> naja, als es dann zum nach Hause fahren ging und sich uns die bösartigen U3-stationsstiegen in den Weg gestellt haben, sahs bei der Cori eher so aus: Das Problem wurde dann rudiös-tragenderweise gelöst und der Spass hat erst angefangen, als es zum U-Bahn fahren selber kam...sag ma mal so...wir hatten verdammt viel Platz xD in die U1 und die U3 kotzen am selben Abend, 100 Punkte Cori^^
Das Highlight an der Heimfahrt war dann auch noch, dass ich Coris persönliche Domina war...bei einer Busstation haben wir sie nämlich auf einen Stuhl bei einem China-restaurant im Garten verfrachtet und sie hat den Nietengürtel runtergetan...tjo, wohin mit so einem sperrigen Ding? Genau, hängs dir um den Hals, Alex ~.~
so...jetzt hab ich die Cori lang genug auf den Entry warten lassen, jetzt is er hoffentlich nach deinem Geschmack, Mausi x)
kay kay, bye >.>

Jetzt kommt noch eine Liste mit Dingen, die ihr unbedingt tun sollt bzw mindestens 1 Mal getan haben solltet Oo
+ sich den Film Old Boy anschauen oder zumindest den Manga dazu lesen...das Ende is einfach nur sick Oo"
+ South Park gucken...wann und wo auch immer, so oft es geht Respect my authoritah! XD
+ Dir en Grey hören...versteht man zwar net, aber macht ja nix...Cannibal Corpse versteht man ja auch net, und das is Englisch ~.~
+ Silent Hill und The hills have eyes anschauen...beides grauslich und verstörend...aber so schlimm is ja net, gell Rude Boy
+ es sich mit einer Paddy's Kellnerin verscherzen und temporäres Lokalverbot kriegen ~.~
+ Spongebob angucken...tut's net so erwachsen
+ sich wie eine Katze verhalten...gut, um mehr Platz in der U-bahn zu haben, und net so ungustig wie Coris Taktik ^^
+ sich von ViennaInfo, fynf, nightshoots etc fotographieren lassen in peinlichen Hip Hop Läden (in denen man nur zufällig is...wirklich Oo ) als Metaller ~.~
+ youtube durchsuchen und vergewaltigen
+ zu viel Kaffee trinken ">.>
+ um 3 Uhr nachts beim MacDonald mit Happy Meal Spielzeug spielen
+ beim Mr. Lee in der selben Nacht um 4 Uhr Wasabi, Soya-soße und Fischflossen mischen, nebenbei über blutrünstige Operationen an Menschen reden...zB wie man Nähte entfernt; Nähte, die eine Flasche an einer verheilenden Steißbeinwunde halten, damit sie das Blut aufnimmt x)
+ Bettdecken stehlen^^
+ Postal ² - Share the pain spielen, schon alleine, weil man Leute anpissen kann x) Yeah baby, I am the lizard king XD
+ Monty Python-Obsession entwickeln ^^" Spam Spam Spam Spam Spam Spam Spam Spam baked beans Spam Spam Spam
+ Coris kleinen Finger aufm Weg vom Megiddo (über MacDonald und Mr. Lee) zu halten bis er blau wird
+ Panic! at the Disco hören...auch wenns peinlich is >.>
+ objektophil sein --> Ich fühle mich von John und Dave zurück geliebt Oo

Wenn ihr das alles getan habt, seid ihr zwar nicht glücklich...ich aber XP

1 Kommentar 6.11.06 16:06, kommentieren

The world owes me so fuck you

Eeeeeeaaaaaaaaaasyyyy

So...nachdem ich wieder einigermaßen ausgeschlafen bin (ja ich weiß, das nimmt mir eh keiner ab, weil ich prinzipiell nicht ausgeschlafen bin ">.> ), schreib ich mal nen ellenlangen Eintrag über England und wie's dort war bzw nicht war, weil dort genau nix los war -.-"
Aaaalso...wir sind am Donnerstag, den 14.9., weggeflogen - mit Verspätung- und waren dann so um 18 Uhr in London Stansted...vom Kofferholen kann ich schon die erste Anektode erzählen während wir so am Conveyor belt stehen, schippert ständig ne Kühlbox an uns vorbei; wüst zugeklebt mit duct tape und leicht abgefuckt...wir haben uns dann überlegt, was da drin sein könnt und die einzig logische Antwort (für unsere vom Flugzeugsnack-benebelten Hirne) war natürlich: ein Herz XD das is dann so oft vorbei getuckert, dass wir angefangen haben, ne Laola-welle zu machen, wenns kam^^ es kamen dann noch 4 zylinderförmige Pakete dazu, das waren naturgemäß die Arme und Beine
Die Nacht haben wir dann in dem grauslichsten, kleinsten Bus mit dem hyperaktivsten, lautesten Haufen Steirer verbringen dürfen >.<* und angeblich haben wir bei Stonehenge gehalten, aber das hätt auch ein alter MacDonald sein können...ja, so genau hat man das erkennen können
Kurz nach Mitternacht sind wir in Torquy angekommen und wurden postwendend an unsere host families verteilt; unsere host mommy war die Kate Perry, deren Freund Lenny ein Hooligan war (obwohl ich zugeben muss, dass er ein freundlicher Knuddelhooligan war^^" ) und deren Söhne die Ausgeburten der Hölle waren -.-" Das waren namentlich Alex (5) und Nathaniel (3); der ältere war noch okay...ein kleiner Show-off, aber in dem Alter sind die doch alle so aber richtig anstrengend war der Nathaniel...der hat nämlich sofort zu weinen begonnen, wenn man ins Zimmer gekommen is...wer mich kennt, weiß, dass ich ned grad die Geduldigste bin, wenns um Kinder geht ">.> Wenn ich wenigstens irgendwas tun hätte müssen (was weiß ich...lachen, ihn anstarren oder ihn zwicken ), dann hätt mir das ja wenigstens Spass bereitet, aber so...-.-"
Am Freitag wurden wir gleich mal durch halb Torquay geschleppt bzw verschleppt und zwar nach Cockington; dort is genau gar nichts und ich hab noch immer keinen trifftigen Grund gefunden, warum wir dort eigentlich hin mussten In Torquay selbst gibts eigentlich nur 5 Sehenswürdigkeiten: MacDonald, BurgerKing, KFC, New Look und Oggy Oggy; und das befindet sich auch alles gleich in einer Strasse, wie praktisch X) Dort hab zumindest ich die meiste Zeit verbracht, weil das noch immer besser war, als den Nachmittag mit den überdrehten Klonkindern zu verbringen; auch wenn ich mir nichts kaufen konnte bzw die Reihenfolge der Läden schon auswendig kannte @.@
In Torquay gehts übrigens NUR bergauf Oo" die Stadt liegt zwar auf 7 Hügeln, also müsste es irgendwann mal wieder bergab gehen - aber halt, nicht so in Torquay
Am Montag gings natürlich auch in die Schule, denn was wäre eine Sprachwoche ohne ausgeprägte Schikane >.<* aber wir hatten mit Abstand die beste Lehrerin, die wir haben hätten können (was für ein schöner Konjunktiv ) nämlich die Steph aus Wales ^-^ Die hatte nen leichten Schuss, aber war echt lustig und hat zum Glück nicht die Themen (Schenkelklopfer wie british government, youth culture oder local geography Oo" ) durchgenommen, auf die wir uns hier in der Schule geeinigt hatten.
Tjo...ausflugstechnisch hat jetzte nicht so der Bär gesteppt; wir waren in:
+ Exeter, wo man viel zu viel Geld ausgeben könnte und man einfach mal so 3 Minuten lang vollgequatscht wird, aber leider keine Ahnung hat, was der gegenüber eigentlich von einem will...da hört man dann von so nem Gollum nur "so sparkly",gell, Cori^^
+ Brixham (was eigentlich Backsteinschinken heißt XD man kann ja auch nach Gehirnbaum fahren, das liegt gleich bei London X) )...tjo, dort is außer Hafen ned viel los...hmm, wieso schreib ich eigentlich drüber?! -.-"
+ Dartmouth...ich wurde von einer Möwe angeschissen Wir haben zu acht die Möwen am quay geärgert und wen scheißt dieses Mistviech an? Mich natürlich...ich könnte diesen Fehltritt der Evolution an die Wand picken und - argh-ugh-chchch- aber sonst war's schön XD
+ ja und auch nach Paignton, Totnes und wir sind auch in Dartmoor herumgekurvt, aber da gibts auch wieder nix sensationelles zu berichten...wieso sind wir da noch mal hingefahren?

Am Mittwoch (?) is dann einer meiner Lebensträume in Erfüllung gegangen - ich durfte endlich eine Waffe auf meine Mitschüler richten XD ne, nicht wirklich (also schon wirklich, aber eben nicht wirklich XD ), sondern nur beim Quasar. Das is wie Paintball, nur mit Lasern und so speziellen Brustpanzern, die vibrieren, wenn man getroffen wird; manchmal vibrierst du da 'ne Minute durch den Raum, weil du andauernd erschossen wirst XD
Dann muss ich natürlich noch das allgegenwärtige Phänomen in Torquay kommentieren O.O das Böse hat nämlich einen Namen...okay, eigentlich 3: Möwen, Klonkinder und Schwangere....uuuhuuuhu
+ Möwen - ÜBERALL waren Möwen; klar, es is eine Hafenstadt, aber das erklärt nicht, warum die bei uns im Stadtinneren über ein Fussballfeld wachen, oder? ODER?! wir haben dann heraus gefunden, dass die Möwen die Macht über die Stadt übernommen haben (deswegen gehen die Leute auch so gebeugt und blicken sich ständig um >.> ) und für die 10 Tage, in denen wir dort waren, haben sie Möwen von der Nordsee rekrutiert, damit sie uns auch abhören können...creepy, isn't it?! *Akte X-Musik aufleg* *düdudüduu*
+ Klonkinder - in Torquay gibts prinzipiell nur blonde Kinder mit blauen Augen; okay, manchmal waren auch welche mit braunen oder roten Haaren dabei, aber das waren dann Produktionsfehler. Unserer Meinung nach sind das -ähnlich Piesendorf/Salzburg auf Sportwoche- Klonkinder, von den Möwen konzipiert, um die Einwohner einer Gehirnwäsche zu unterziehen und sie in Schach zu halten...und es gibt so viele Klonkinder, weil - Achtung, das wird jetzt ein fließender Übergang zu Punkt 3; also anschnallen, please bring your seat in an upright position
+ es Unmengen an Schwangeren gibt oO" es gibt nur 2 Gruppierungen an Frauen: schwangere oder Frauen, die zu alt sind, um noch Kinder zu kriegen. Es gibt auch nur magersüchtige Frauen oder sehr...raumfüllende Frauen (die sich dann des öfteren als schwangere tarnen ~.~ )

Tho und weils so schön is, kommt noch eine Palette an Sprüchen, Namen und Bastarden unserer Phantasie:
+ Pandaschwein - das Pandaschwein war ein Bild bei uns (Pati und ich) im Zimmer...und ja...es hing eben so rum...es is einfach Kult, okay?! ">.>
+ Quasihalt - das war der Stofftierhund in unserem Zimmer, der permanent stoned aussah XD
+ Mondschwein - neben dem Pandaschwein gabs auch das; in Torquay gabs nämlich ein...orientalisches (?) Restaurant, dass Maha Bharat hieß und weil solche Restaurants immer seltsame oder kitschige Namen haben (alle Chinarestaurants heißen doch eigentlich "Regenbogen über steilem Tal mit Wasserfall, in dem Samurai badet und Seerosen wachsen" ~.~ ), haben wir heraus gefunden, dass das eben "Mondschwein" heißt und verwandt is mit unserem Pandaschwein^^ deswegen hieß dieses dann auch Baha Mharat...mei, diese Ähnlichkeit O.O
+ Ich bin ein Kolibri und das Murmeltier - keiner hat wirklich noch 'ne Ahnung, wie der Kolibri entstanden is...der war plötzlich da O.O" das mim Murmeltier is schnell erklärt: die Pati kann zu jeder Tages- und Nachtzeit schlafen, und auch in jeder Position, deswegen bin ich die glorreiche, kontroverse (uuhuu ~.~ ) Idee gekommen, sie doch einfach Murmeltier zu nennen^^"
+ Oggy Oggy Oggy - Oi Oi Oi - das is das Passwort zu der lokalen Droge in Torquay: pasties; ich bin mir nicht sicher, was da jetzte alles drin is, es schmeckt aber verboten gut
+ "Das war nicht ich, das war die Mandarine" - was schaut ihr mich so an? Das war die Mandarine Oo"
+ BG - drückt alles wichtige in zwei Buchstaben aus^^"
+ wicked - das is das Lieblingswort von Steph...egal, was es war, es war wicked...Apocalypse now? - wicked...
+ Torquay is an retirement center; people come here to die - eigentlich wurden die alten Leute ja recyclt und als MacChicken beim MacDonald verkauft
+ At least I have a thumb - der Gastvater von Jenny und Klara hatte 'nen weirden, schwarzen Nagel und alles war immer ganz speziell handmade
+ I like students - 2 Klon-gastkinder und 8 mal zu oft "Das Dorf der Verdammten" gesehen XD
so...ich hoff, das reicht jetzt
Eeeeeeeeaaasssyyyy, bombe, wöhd, fix, der Kolibri


PS: Cori...öch höff, dö böst zöfröödön möt döm öntrö XP
PPS: DOIIING!!! XD
PPPS:

1 Kommentar 28.9.06 22:16, kommentieren

Inside my shell, I wait and bleed...

Aye,

pünktlich zur Wochenmitte werde ich gezwungen einen grenzgenialen Post aus dem Ärmel zu schütteln >.> dieses Mal geht es um unser (Cori und meinereiner) Martyrium, das durch einen Urlaub ausgelöst wird...nämlich durch den Urlaub unserer Göttergatten in spe XD
Die haben sich mit 3 anderen (dem PatPat, dem Heinz und einer überlebensgroßen Kreatur, die sie Krei nennen oO ) für eine Woche nach Kroatien verzogen...ohne uns...OHNE uns...und noch mal für die ganz blöden unter euch und weils so schön is: O-H-N-E U-N-S
Die Abschiedstour hat am Freitag begonnen; da durften wir nämlich teil haben an den sagenumwobenen "Sekt-sessions" ich sag nur...bewusstseinserweiternd oO" Martins Zimmer, in dem das alles von statten gegangen is, wurde dann im Handumdrehen in eine "La chambre du püff" (Copyright Cori^^) verwandelt...der Schadensbericht beläuft sich auf 3 Sektflaschen, 2 Frisuren, mein Rücken und mein Kopf, Coris Gleichgewicht, ein zerknuddeltes Bett und eine entweihte Couch oO das könnts ihr kleinen Perverslinge jetzt zu einer kleinen, amüsanten Geschichte zusammen stöpseln
Seit Sonntagmorgen sind sie jetzt weg; je mehr Tage verstreichen, desto...emotional instabiler werden die Cori und ich Es is teilweise echt nicht schön mitanzuschauen, wenn wir in unsere Frustgespräche verfallen...das hört sich dann circa so an:
"Ich will, dass sie wieder da sind."
"Hmm..."
"Ich mag Photos..."
"...und Videos"
"Noch 3 Tage..."
"...immer noch zu lange"
"Am Sonntag sind sie wieder da..."
"...aber am Donnerstag sind wir schon wieder weg..."
"...hmmm..."
- so geht das alle 20 Minuten...und dauert mindestens 15 Minuten lang ^^"
Sukzessiv melden sich auch langsam Frustkäufe dazu, bei denen entweder der Mäci (auch unter MacDonald bekannt, aber das sagen nur die Piefke XP ) ausgebeutet oder irgendeine Unterwäscheabteilung leer gekauft bzw zumindest die Hälfte davon anprobiert und geschändet wird XD
Leiden macht solchen Spass...nein, net wirklich
Nachtay, Sascha


PS: "und machs lustig" - ich hoff, ich hab deinen hohen Ansprüchen genügt, Meisterin XP
PPS: Rudhä, ich bin mit diesem Armband verwachsen oO"

1 Kommentar 6.9.06 19:37, kommentieren

I've seen your flag on the marble arch But love is not a victory march

Salveten X)

Ich werde gezwungen, einen Eintrag zu schreiben Ich darf diesen Eintrag über meinen Freund schreiben müssen X) Ich könnt ja jetzt ganz Erklär-bärig (corhü XD ) an die Sache heran gehen...marke: "Das is der Rudi. Der is 20 Jahre alt und mein Freund. Klingt komisch, is aber so" XP aber das wird ihm dann nicht gerecht...oder so ">.>
Also, kennen gelernt hab ich ihn durch die Paranoia von der Cori X) die hat sich nämlich von seinem Freund, dem Martin (oder auch Deuti, aber das darf ich ja nicht sagen XP ), eine Zigarette geschnort und wir sind gegangen (waren grad im RockPub); weil sie sich dann aber so...cori-ig vorgekommen is, weil sie sich bedankt hat und dann einfach verschwunden is, sind wir wieder zurück gegangen und sie hat sich mit ihm unterhalten. Ich bin daneben gestanden und irgendwann hat mich der Rudi angequatscht - naja, die nächsten 2 Stunden im Schnelldurchlauf: viiiieeele Geschichten vom Bundesheer, eine Eifersuchtsszene vom Mike ( ) und eine glückliche Cori ^^
Ich hab ihn dann zwar immer wieder gesehen, aber weil das letzte Mal so unschön war, war ich dann zu feig, mit ihm zu reden...das wär recht unschön geworden oO da die Cori den Martin aber wieder gesehen hat und wir dann mit dem ganzen Haufen (das sind mindestens 25 ^^) ins Paddy's gegangen sind, hab ich ja wohl oder übel mit ihm reden müssen.
Vor 2 Wochen waren wir dann mitm Martin und ihm im Graphitti, was ja dann ein ziemliches Hin-und-Her gewesen is (Eintrag vom 21.8.06 >.> ) und...ich nenns mal so...es is verdammt kitschig geworden ^^
Ich war dann mit ihm am nächsten Mittwoch im Kino und durfte mir Superman anschauen oO wie sehr sich doch 2 Personen über so einen Film aufregen können naja, so viel hab ich aber auch net vom Film mitgekriegt >.>
Er is übrigens der 3. Rudi in unserer Klasse; wir bilden jetzt das Rudiöse Dreigespann XD
Tjo, die Cori wollte, dass ich auch schreib, wie er is...hmm...das is schwer zu sagen...ich fang einfach mal damit an, was er is, also...er is 20 Jahre alt (nimma lang >.> ), 5/6 cm größer als ich, dunkle Haare und blau-grün-braune Augen (die sehen bei jedem Licht und Alkoholpegel anders aus oO ); er war auf ner HTL (die sind ne ganz neue Spezies, haben die Cori und ich heraus gefunden ">.> ), is also ein Nerd und is eigentlich das genaue Gegenteil von dem, was ich wollte Er is weder böse (also net wirklich böse, aber eben so Metal-böse ^^" ), noch hat er lange Haare (was ich noch ändern werd ), noch sonst was...stört mich aber gar net Es stört mich gar nicht, dass er so nen abgedrehten Humor hat; dass er meine Hand hält, wenn ich kotze; dass er mich tröstet, wenn ich meine Geldbörse verloren hab; dass er meine Kapuze aufrichtet, wenns zu regnen anfängt, er telefoniert und ichs nicht mal bemerkt hätte; dass er nichts ausnützt, wenn ich betrunken bin; und, dass er um 8 Uhr aufsteht, obwohl er wahrscheinlich bis 4 Uhr wach war, nur um mir eine sms zu schreiben und mir viel Glück zu wünschen.

Das war, glaub ich, grad der kitschigste, sentimentalste Eintrag, den ich je geschrieben hab X)
bye, ich geh jetzt feiern^^ hab nämlich die Mathe-prüfung gepackt
Alex



PS: "Wo die betty der stein war" - grammatikalisch falsch, vom Sinn her perfekt XD
PPS: "wir bilden die böse achse oO ich mag berlin sein XD" - Muahahaha ...und ich mag wirklich Berlin sein ">.>

1 Kommentar 31.8.06 16:57, kommentieren

I'll take you to a place Where we shall find our Roots Bloody Roots

So...hmm...ich wurde gebeten (naja, der genaue Wortlaut war: "Schreib was in deinen Blog" -.-" ), dass ich doch was in meinen Blog schreiben soll >.> Da ich von gestern nur mehr Bruchstücke weiß (wegen diesen gemeingefährlichen Vodka-Aufwaschkübeln ), kann ich net so viel drüber schreiben...außer vielleicht, dass ich -wenn jemand zufällig den GB-Eintrag von der Cori gelesen hat- vor eine Kirche gekotzt hab...selbst im Suff noch Antichrist
Ich könnt aber mal eine Auflistung machen von allen Lokalen, in denen wir so verkehren (obwohl sich das in den letzten 2 Wochen leicht verändert hat...Martin, du Kaffeesüchtler )

Tjo, da hätt ma mal:
- RockPub - der Klassiker, immer wieder gut; wir waren am Freitag das erste Mal seit Monaten wirklich oben bei der Bar oO" Was dort schon alles passiert is, kann man ja in zahlreichen Einträgen lesen und die Spitznamen, tja das is ja eine ganz eigene Geschichte X) Wenn man eine Karte hätte und Coris und meine Standpunkte zusammen legt, dann haben wir uns schon so ziemlich in jedem Euzal (dt: unhygienischer Teilbereich eines Raumes) des RPs mit wem aufgeführt (dt: Körperflüssigkeiten und Handynummern ausgetauscht)
- Paddy's - waren wir erst ein paar Mal, das kann gerammelt voll oder wie nach einer Beulenpest vollkommen verlassen sein und im Keller kann man sich (ergo ich mich) ganz leicht verlaufen XP
- Ronconsoda - da waren wir zum Glück nur genau ein Mal und ich versuch noch immer es zu vergessen oO" die grellen Lichter, die wunderlichen Getränke und die vielen gut gelaunten Menschen...wääähh
- 's Packerl - da geht wirklich so ziemlich jeder rein; Tussis/Gabba, Leute mim Dimmu Borgir shirt (das war so geil ), alte Männer...und wir^^" Es geht nix über einen Meter Tequila...oder was auch immer man in 10 Gläser füllen kann X)
- Graphitti - ein Mal hat gereicht...es dauert auch viel zu lange, dort hinzukommen -.-"
- Segafredo - der Inbegriff des Bösens oO manche Leute gingen hinein und kamen nie wieder heraus - verschollen - verstört - umprogrammiert Aber ich sehs schon kommen...in 2 Wochen trink ich da auch schon Kaffee - was ich bis jetzt nie getan habe, weil er einfach grauslich schmeckt -.-"
- dann gibts noch die Szene Wien unds Area 51, aber da gehen wir nur rein, wenn Hörsturz oder AI:Rock is; wobei der Hörsturz wechselt und ab September in der Arena is...hoffentlich is er dort auch wieder besser >.>

Es gibt auch wieder ein neues Wort der Stunde, nämlich:
TJETJIEPJIEEELZ XD
Da müsst ich jetzt so viel erklären von Sportwochen, Russisch, dem Hansi und meiner Frisur, deswegen lass ich das einfach...so viel Zeit hab ich auch wieder nicht; es sind schließlich Ferien
Good night, good fight (ich guck zu viel Celebrity Deathmatch ^^" )
Alex

PS: Ich hoff, das reicht erst mal, Cori XP

28.8.06 14:05, kommentieren