carpe-diem-baby

carpe-diem-baby
 
 

Archiv

Now the world is gone, I'm just one

So, nachdem heute endlich die Franz?sisch-SA geschrieben ist und ich verzweifelt bin (weil ich so mies bin ~.~ ), kann ich hier mal weiter machen...es gibt deutliche Fortschritte bei der "?ber...-Page" und auch auf bei "I'll be seeing you in Hell" geht's weiter...von "Song of the Moment" will ich ja gar nicht erst anfangen...klar o.O
Naja, so ganz fertig bin ich noch nicht, aber kommt Zeit, kommt Rat...wird schon alles schief gehen (Mhmm... )
so...tsch?ss...das tapfere Schmidlein macht sich wieder an die Arbeit *shuffles away*

PS: Vl?, musst dich ein bissl mehr anstrengen...ein post...lachhaft hehe

1.12.05 19:05, kommentieren

Secretly, Silently

So, wenn jetzt die "I'll be seeing you in Hell"-Seite nicht gut aussieht, dann wei? ich auch nicht^^ hat auch lang genug gedauert...ne Stunde oder mehr...steiger mich zu sehr rein...na egal...ich hab ja kein Privatleben...ich brauch so 'ne Ablenkung...jetzt geh' ich schlafen und Mathe-h? machen...in welcher Reihenfolge auch immer
Goodnight, you princes of Maine. You kings of New England.

(PS: Schaut's euch niemals Gottes Werk und Teufels Beitrag auf Englisch an ~.~ )

1 Kommentar 1.12.05 20:22, kommentieren

Ain't got the time to help you score

Morg?hn...
ja, ich hab nun mal kein eigenes Leben, ich sitz an 'nem Samstagvormittag eben vorm PC und werkel an dem Blog rum...
Ich bin ?brigens gesch?digt bis ans Ende meines Lebens...warum schickt man auch Minderj?hrige ?ber K?sten und glaubt ernsthaft, dass sie unbeschadet auf der anderen Seite wieder runterkommen? Auf jeden Fall ist mein Ellbogen jetzt angeschwollen und ich tipp nur mit einer Hand...ich leide
Ich mach mich jetzt ans Chemie-lernen...naja, eher erst morgen Nachmittag...reicht doch sicher auch XP
sch?nes wochenende, ihr nicht-verunstalteten

PS: is es wirklich so schlimm, wenn ich 'ne anleitung zum broccoli-kochen brauch?

2 Kommentare 3.12.05 11:40, kommentieren

Ohne Bewusstsein, kann es sehr lustig sein

So, einfach aus gegebenem Anlass schreib ich einen ganz tollen Beitrag:
heute war ein guter tag.die vali hat in mein g?stebuch geschrieben.es war ein unn?tiger beitrag.
so, das musste einfach mal gesagt werden o.O

PS:der titel is von feeling b...das lied hat jetzt einfach gepasst^^ liegt auch dran, dass ichs grad h?r

3.12.05 19:17, kommentieren

Mal mir Schönheit auf die Wangen

Ich hab grad die Volksverbl?dung in Stereo gesehen: "MTV Made".
Ich bin darauf aufmerksam geworden, weil es in dieser Folge um ein M?del ging, dass jetzt mal anders war als die meisten Jugendlichen, die an der Show teilnehmen.(sie h?rte schon mal Hardcore* - also viel besser als HipHop) Sie wollte kein Rapper werden oder an einem Sch?nheitswettbewerb teilnehmen; sie wollte Prom Queen an ihrer Schule werden, um akzeptiert zu werden wie sie ist und sich selbst zu beweisen, dass sie etwas zu sagen hat und dass sie nicht "alleine" ist. Alles sch?n und gut, aber wie das meistens ist in dieser Show wurde aus dem M?del ein pinkes, dauergewelltes Role-Model-Meerschweinchen gebastelt. Als sie dann (nat?rlich) gewonnen hat, sah man ihr tr?nen?berstr?mmtes Gesicht und im Hintergrund schluchzte sie;"Endlich werde ich so akzeptiert wie ich wirklich bin; fr?her war ich ein Einzelg?nger, jetzt hat sich das total ver?ndert."
Hmm...das hat doch alles einen bitteren Nachgeschmack, oder? Dieses M?dchen war anders als die anderen, h?rte andere Musik, trug schwarze Kleidung (was schon mal ein Grund war, sie auszuschlie?en...superficiality - thy name is youth) und wollte nur akzeptiert werden wie sie ist; es war nie die Rede von einem neuen Haarschnitt, anderes Make-up und andere Kleidung. Sie wurde nicht akzeptiert, weil sie pl?tzlich
netter zu anderen war oder weil sie ein "anderer" Mensch war, sondern weil sie mit High-heels in der Schule rumtackerte und ihr ganzer Kleiderschrank "Pink!" schrie. Will ich von einer Gesellschaft akzeptiert werden, die sich an ?u?erlichkeiten definiert? Ich bin doch lieber ich selbst, als mich vollkommen umstylen zu lassen und dann so kluge Worte von mir zu geben wie "Ich kann endlich leben und so sein wie ich bin". Wieso muss ich mich ?ndern, damit die Gesellschaft mich annimmt, obwohl ich nur ich selbst sein will und kann?



(* Hardcore im Sinne von Metal, Death Metal, Progressive Metal etc., also nicht Techno.)

4.12.05 18:33, kommentieren