carpe-diem-baby

carpe-diem-baby
 
 

Archiv

I'd kill myself for you, I'd kill you for myself

Ich muss ja mal was schreiben ">.>
Nachdem Pfingsten vorbei ist, muss ich mich ja wieder melden...tjo, es geht mir gut, ich bin müde, hab Kopfschmerzen, bin pleite, hab einige...Erfahrungen mehr und bin nicht verloren gegangen, wie es sich landläufig wahrscheinlich viele wünschen
Ich war am Freitag, Samstag und Montag im RockPub (wobei Samstag bei weitem am besten war) und am Sonntag war ich bei einem genialen Filmeabend, der eigentlich nie so richtig angefangen und auch nie so richtig aufgehört hat X) Am Anfang haben wir einfach nur was getrunken, dann haben wir Musik gehört (und getrunken), relativ intellektuell diskutiert (was ziemliche Überraschungen zu Tage brachten) und irgendwann um 4 Uhr früh haben wir dann angefangen, einen Film anzuschauen
Tjo, mehr mag ich jetzt nicht mehr schreiben...ich schreib morgen noch was, weil ich jetzt zu müde bin und eigentlich noch was für Latein übersetzen muss
Gute Nacht, Schatzal
(das darf nur genau eine Person sagen...naja, zwei ^^" )

PS: Noch 1 Woche

7.6.06 22:21, kommentieren

I see diseases and modern plagues of our time

Schönen Nachmittag -.-"
Den heutigen Tag kann man gesundheitstechnisch nur als Reinfall betiteln; ich hab Halsschmerzen und Fieber....greeeaaaat
Naja, abgesehen davon war der Tag jetzt nicht so schlecht...ich hab erfahren, dass ich in Chemie 'ne 3 krieg und auf die schlechteste Deutsch-SA, die jemals in nördlichen Hemisphäre geschrieben worden ist, ein -2. Das Thema hat nicht besonders viel hergegeben und ich hab mich eigentlich nur kontinuierlich im Kreis gedreht XP aber beschweren will ich mich nicht >.>
Dann darf ich, wie seit Samstag jeden Tag, seitdem ich aufgestanden bin, Katzen-Babysitter spielen; meine Schwester hat nämlich den coolsten, kleinen Kater gekriegt, den man sich vorstellen kann^^ mit Namen Little Big Mickey, 7 Wochen alt, ganz flauschig und noch irrsinnig "raufat" (dt.:streitsüchtig)...der beißt in alles und jeden rein, was ihm vor die Schnauze kommt; es sind dann meistens Hände, Füße, Kanten und Ecken aller Art, Kabel oder wie jetzt gerade PC-tastaturen Und anscheinend hat er noch keine Gelenke^^" wenn er nämlich scheintot ist (bzw eigentlich schläft, aber ohne das Schnurrren würde man da keinen Unterschied erkennen ), dann kann man zB sein Bein um 180° wenden, ohne dass er aufwacht XD der besteht derzeit sowieso erst mal aus 70% Fell, 20% Ohren und nur zu 10% Katze - wie ein riesiges Fellknäuel
Bisweilen läufst auch ganz gut mit meinem eigenen Kater, der ist nämlich schon 11 Jahre alt und nicht mehr wirklich in der Rauf-spiel-schlaf-phase; aber die werden sich schon noch verstehen ">.>
Tjo...das wars dann mal...so interessant bin ich auch wieder nicht, auch wenn ich gern so tu ~.~
Paka, Motherfucker of the Year

PS: Jetze ist es noch genau 1 Woche

8.6.06 13:42, kommentieren

You're the all-singing, all-dancing crap of the world

Servus X)
Nach mehr als einer Woche is' mir langweilig genug, einen Post über 3 Tage Nova Rock zu schreiben >.> Es wird ewig lang, ich sehs schon kommen...Ich werd das alles in einzelnen Punkten abhandeln, weil ich sonst nie zurande komme
1. Die Ankunft war schon mal ziemlich anstrengend, obwohl wir's (wir=meine Schwester,ihr jetziger Ex-Freund und ich) geschafft haben, am Donnerstag um 11:30 am Gelände zu sein; is' nicht so früh wie ich wollte, aber die letzten kamen um 20:00, also beschwer ich mich net...in 'ner viertel Stunde hatten wir das Zelt notdürftig aufgestellt und haben uns mal in Richtung Festivalsgelände gemacht...
2. 3 Müllsäcke ~.~ Wir mussten uns 3 Müllsäcke andrehen lassen; eh mit Pfand, das wir wieder bekommen haben, aber trotzdem...wir haben dann einfach am letzten Tag 'ne Runde über den Parkplatz gemacht und alles was uns unter die Finger kam, in die Säcke gestopft...sonst kriegst du die nie voll
3. Am Donnerstag hab ich eigentlich außer dem vorderen Bereich nüscht mitgekriegt, weil ich seit der ersten Band (Unheilig...so ein Schwachsinn -.-" ), die so um 12 Uhr angefangen hat zu spielen, dort gestanden bin und mich nur von einem Bier und viel Wasser ernährt hab...lange Rede, kurzer Sinn: ich bin halb gestorben; so um 19 Uhr herum hätt' ich vor Schmerzen schon heulen können und bin fast nur am Boden gesessen Bin irgendwie beim Wellenbrecher vasumpat (dt.,hier:herum gelegen) und hab mich erst bei Motörhead wieder hochgerappelt; zuerst ging gar nichts und ich hab schon befürchtet, dass ich von Metallica gar nichts mitkrieg, aber irgendwie bin ich dann bis 5 Meter vor die Bühne gekommen (danke an den, der mich immer wieder nach vorne gestoßen hat oO ); bevor ich mehr als notwendig sag...Metallica sind einfach G-E-I-L...und ich hab James Hetfield's Plektrum gefangen
(hat sich also wirklich ausgezahlt, von 12 bis 2 Uhr dort zu stehen...)
4. Danach hab ich irgendwie zum Zelt gefunden, wobei ich mich 2 Mal verlaufen hab ~.~ Ach ja...unser Zelt hat geschwitzt...nachts...immer exakt 2 Stunden lang, in denen man erfroren ist
5. Die beste mir unbekannte Band is' sicherlich The Answer; das is' so 'ne irische Old Skool Rock Band, echt genial X) der Sänger sieht zwar aus wie ein Hippie, aber die Musik macht echt gute Laune
6. Die besten anderen Bands waren die Bloodhound Gang (Hallo ihr Bauern! XD ), Opeth (meine Schwester hat bei denen das Gesicht verzogen, als ob sie sich übergeben müsste^^ ), Trivium (ich sag nur: Circle Pit ), Tool (mir hätt's sicher noch besser gefallen, wenn ich nicht aufs Klo hätte müssen oO" ), natürlich Motörhead (Lemmy, du bist so eine coole Drecksau...kann ich net anders bezeichnen ~.~ ) und Apocalyptica...die sind einfach nur spitze vor allem Perttu...Perttu Kivilaakso...wo kriegen Finnen eigentlich immer solche Namen her? Meine Schwester hat sich 3 Alben von denen gekauft und deswegen hör ich seit 1 1/2 Wochen nur mehr Apocalyptica -.-"
6. Die schlechtesten Bands waren sicherlich Alice in Chains (ihr seids schlicht und ergreifend fad ) und definitiv Guns'n'Roses...ich hab nur ca. 6 Lieder gesehen, weil ich dann zum Zelt gegangen bin, aber binnen dieser Songs hat sich Axl Rose 2 mal umgezogen; der Rest der "Band" waren irrsinnige Show-offs...als ob die das genialste spielen würden, was je einem menschlichen Wesen in den Sinn gekommen war ~.~ aber irgendwann färbt Axl Pose nun mal ab...
7. und letzter Punkt: Das beste, was die Security-typen organisiert haben, war der Wasserschlauch X) Stell dir vor, du stehst um 12 Uhr auf, trottest aufs Festivalgelände und wirst dort erst mal von oben bis unten abgespritzt...könnt ich jeden Tag so machen Wie jedes Mal hab ich auch meine Lieblings-security-menschen gehabt, nämlich die Nr.263 (aka Waterboy, der uns immer mit kaltem Wasser versorgt hat...ob wir wollten oder nicht XD ), Nr.278 (die Grinsekatze; er hat mitgesungen und auch zaghaft versucht zu bangen ) und Nr.278 (mit dem man sich gut...unterhalten konnte X) )
So, das wars dann...hab ich viel geschrieben...naja, als ob ihr das alles lesen würdets, bitches
bye Kissanpentu

PS: Ich bin zu Tode betrübt, weil 'ne Bekannte von mir beim Autogrammzelt war, als Apocalyptica dort waren...und ich hab's nicht gewusst...sie hat geredet, diverse Hände geschüttelt und eben auch Autogramme gekriegt...ich will auch...Perttu

Edit:Auf Rechtschreibfehler pfeif' ich...es hat schon lange genug gedauert, es nur zu schreiben ~.~

26.6.06 18:37, kommentieren

Everyone seems to know the score, they've seen it all before

Ich mag Frankreich eigentlich nicht (trotz Thierry Henry), aber....

ZIZOU!!!!!!!!!!!!!!
reiß dich zusammen oO


Ich lasse das 1:0 für Spanien nicht auf mir sitzen -.-'

EDIT: HAHA,Hahahahaha,hahahaha.HAHA. XP blöde, überhebliche Spanier

27.6.06 21:34, kommentieren