carpe-diem-baby

carpe-diem-baby
 
 

The world owes me so fuck you

Eeeeeeaaaaaaaaaasyyyy

So...nachdem ich wieder einigermaßen ausgeschlafen bin (ja ich weiß, das nimmt mir eh keiner ab, weil ich prinzipiell nicht ausgeschlafen bin ">.> ), schreib ich mal nen ellenlangen Eintrag über England und wie's dort war bzw nicht war, weil dort genau nix los war -.-"
Aaaalso...wir sind am Donnerstag, den 14.9., weggeflogen - mit Verspätung- und waren dann so um 18 Uhr in London Stansted...vom Kofferholen kann ich schon die erste Anektode erzählen während wir so am Conveyor belt stehen, schippert ständig ne Kühlbox an uns vorbei; wüst zugeklebt mit duct tape und leicht abgefuckt...wir haben uns dann überlegt, was da drin sein könnt und die einzig logische Antwort (für unsere vom Flugzeugsnack-benebelten Hirne) war natürlich: ein Herz XD das is dann so oft vorbei getuckert, dass wir angefangen haben, ne Laola-welle zu machen, wenns kam^^ es kamen dann noch 4 zylinderförmige Pakete dazu, das waren naturgemäß die Arme und Beine
Die Nacht haben wir dann in dem grauslichsten, kleinsten Bus mit dem hyperaktivsten, lautesten Haufen Steirer verbringen dürfen >.<* und angeblich haben wir bei Stonehenge gehalten, aber das hätt auch ein alter MacDonald sein können...ja, so genau hat man das erkennen können
Kurz nach Mitternacht sind wir in Torquy angekommen und wurden postwendend an unsere host families verteilt; unsere host mommy war die Kate Perry, deren Freund Lenny ein Hooligan war (obwohl ich zugeben muss, dass er ein freundlicher Knuddelhooligan war^^" ) und deren Söhne die Ausgeburten der Hölle waren -.-" Das waren namentlich Alex (5) und Nathaniel (3); der ältere war noch okay...ein kleiner Show-off, aber in dem Alter sind die doch alle so aber richtig anstrengend war der Nathaniel...der hat nämlich sofort zu weinen begonnen, wenn man ins Zimmer gekommen is...wer mich kennt, weiß, dass ich ned grad die Geduldigste bin, wenns um Kinder geht ">.> Wenn ich wenigstens irgendwas tun hätte müssen (was weiß ich...lachen, ihn anstarren oder ihn zwicken ), dann hätt mir das ja wenigstens Spass bereitet, aber so...-.-"
Am Freitag wurden wir gleich mal durch halb Torquay geschleppt bzw verschleppt und zwar nach Cockington; dort is genau gar nichts und ich hab noch immer keinen trifftigen Grund gefunden, warum wir dort eigentlich hin mussten In Torquay selbst gibts eigentlich nur 5 Sehenswürdigkeiten: MacDonald, BurgerKing, KFC, New Look und Oggy Oggy; und das befindet sich auch alles gleich in einer Strasse, wie praktisch X) Dort hab zumindest ich die meiste Zeit verbracht, weil das noch immer besser war, als den Nachmittag mit den überdrehten Klonkindern zu verbringen; auch wenn ich mir nichts kaufen konnte bzw die Reihenfolge der Läden schon auswendig kannte @.@
In Torquay gehts übrigens NUR bergauf Oo" die Stadt liegt zwar auf 7 Hügeln, also müsste es irgendwann mal wieder bergab gehen - aber halt, nicht so in Torquay
Am Montag gings natürlich auch in die Schule, denn was wäre eine Sprachwoche ohne ausgeprägte Schikane >.<* aber wir hatten mit Abstand die beste Lehrerin, die wir haben hätten können (was für ein schöner Konjunktiv ) nämlich die Steph aus Wales ^-^ Die hatte nen leichten Schuss, aber war echt lustig und hat zum Glück nicht die Themen (Schenkelklopfer wie british government, youth culture oder local geography Oo" ) durchgenommen, auf die wir uns hier in der Schule geeinigt hatten.
Tjo...ausflugstechnisch hat jetzte nicht so der Bär gesteppt; wir waren in:
+ Exeter, wo man viel zu viel Geld ausgeben könnte und man einfach mal so 3 Minuten lang vollgequatscht wird, aber leider keine Ahnung hat, was der gegenüber eigentlich von einem will...da hört man dann von so nem Gollum nur "so sparkly",gell, Cori^^
+ Brixham (was eigentlich Backsteinschinken heißt XD man kann ja auch nach Gehirnbaum fahren, das liegt gleich bei London X) )...tjo, dort is außer Hafen ned viel los...hmm, wieso schreib ich eigentlich drüber?! -.-"
+ Dartmouth...ich wurde von einer Möwe angeschissen Wir haben zu acht die Möwen am quay geärgert und wen scheißt dieses Mistviech an? Mich natürlich...ich könnte diesen Fehltritt der Evolution an die Wand picken und - argh-ugh-chchch- aber sonst war's schön XD
+ ja und auch nach Paignton, Totnes und wir sind auch in Dartmoor herumgekurvt, aber da gibts auch wieder nix sensationelles zu berichten...wieso sind wir da noch mal hingefahren?

Am Mittwoch (?) is dann einer meiner Lebensträume in Erfüllung gegangen - ich durfte endlich eine Waffe auf meine Mitschüler richten XD ne, nicht wirklich (also schon wirklich, aber eben nicht wirklich XD ), sondern nur beim Quasar. Das is wie Paintball, nur mit Lasern und so speziellen Brustpanzern, die vibrieren, wenn man getroffen wird; manchmal vibrierst du da 'ne Minute durch den Raum, weil du andauernd erschossen wirst XD
Dann muss ich natürlich noch das allgegenwärtige Phänomen in Torquay kommentieren O.O das Böse hat nämlich einen Namen...okay, eigentlich 3: Möwen, Klonkinder und Schwangere....uuuhuuuhu
+ Möwen - ÜBERALL waren Möwen; klar, es is eine Hafenstadt, aber das erklärt nicht, warum die bei uns im Stadtinneren über ein Fussballfeld wachen, oder? ODER?! wir haben dann heraus gefunden, dass die Möwen die Macht über die Stadt übernommen haben (deswegen gehen die Leute auch so gebeugt und blicken sich ständig um >.> ) und für die 10 Tage, in denen wir dort waren, haben sie Möwen von der Nordsee rekrutiert, damit sie uns auch abhören können...creepy, isn't it?! *Akte X-Musik aufleg* *düdudüduu*
+ Klonkinder - in Torquay gibts prinzipiell nur blonde Kinder mit blauen Augen; okay, manchmal waren auch welche mit braunen oder roten Haaren dabei, aber das waren dann Produktionsfehler. Unserer Meinung nach sind das -ähnlich Piesendorf/Salzburg auf Sportwoche- Klonkinder, von den Möwen konzipiert, um die Einwohner einer Gehirnwäsche zu unterziehen und sie in Schach zu halten...und es gibt so viele Klonkinder, weil - Achtung, das wird jetzt ein fließender Übergang zu Punkt 3; also anschnallen, please bring your seat in an upright position
+ es Unmengen an Schwangeren gibt oO" es gibt nur 2 Gruppierungen an Frauen: schwangere oder Frauen, die zu alt sind, um noch Kinder zu kriegen. Es gibt auch nur magersüchtige Frauen oder sehr...raumfüllende Frauen (die sich dann des öfteren als schwangere tarnen ~.~ )

Tho und weils so schön is, kommt noch eine Palette an Sprüchen, Namen und Bastarden unserer Phantasie:
+ Pandaschwein - das Pandaschwein war ein Bild bei uns (Pati und ich) im Zimmer...und ja...es hing eben so rum...es is einfach Kult, okay?! ">.>
+ Quasihalt - das war der Stofftierhund in unserem Zimmer, der permanent stoned aussah XD
+ Mondschwein - neben dem Pandaschwein gabs auch das; in Torquay gabs nämlich ein...orientalisches (?) Restaurant, dass Maha Bharat hieß und weil solche Restaurants immer seltsame oder kitschige Namen haben (alle Chinarestaurants heißen doch eigentlich "Regenbogen über steilem Tal mit Wasserfall, in dem Samurai badet und Seerosen wachsen" ~.~ ), haben wir heraus gefunden, dass das eben "Mondschwein" heißt und verwandt is mit unserem Pandaschwein^^ deswegen hieß dieses dann auch Baha Mharat...mei, diese Ähnlichkeit O.O
+ Ich bin ein Kolibri und das Murmeltier - keiner hat wirklich noch 'ne Ahnung, wie der Kolibri entstanden is...der war plötzlich da O.O" das mim Murmeltier is schnell erklärt: die Pati kann zu jeder Tages- und Nachtzeit schlafen, und auch in jeder Position, deswegen bin ich die glorreiche, kontroverse (uuhuu ~.~ ) Idee gekommen, sie doch einfach Murmeltier zu nennen^^"
+ Oggy Oggy Oggy - Oi Oi Oi - das is das Passwort zu der lokalen Droge in Torquay: pasties; ich bin mir nicht sicher, was da jetzte alles drin is, es schmeckt aber verboten gut
+ "Das war nicht ich, das war die Mandarine" - was schaut ihr mich so an? Das war die Mandarine Oo"
+ BG - drückt alles wichtige in zwei Buchstaben aus^^"
+ wicked - das is das Lieblingswort von Steph...egal, was es war, es war wicked...Apocalypse now? - wicked...
+ Torquay is an retirement center; people come here to die - eigentlich wurden die alten Leute ja recyclt und als MacChicken beim MacDonald verkauft
+ At least I have a thumb - der Gastvater von Jenny und Klara hatte 'nen weirden, schwarzen Nagel und alles war immer ganz speziell handmade
+ I like students - 2 Klon-gastkinder und 8 mal zu oft "Das Dorf der Verdammten" gesehen XD
so...ich hoff, das reicht jetzt
Eeeeeeeeaaasssyyyy, bombe, wöhd, fix, der Kolibri


PS: Cori...öch höff, dö böst zöfröödön möt döm öntrö XP
PPS: DOIIING!!! XD
PPPS:

28.9.06 22:16

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen